Die Alt-Katholische St.-Thomas-Gemeinde in Singen saniert
Kirche und Pfarrhaus

Mehr über das Projekt
Spendenziel 70.000 € Spendenstand 40.021 €
Stadt Singen Schreinerei Denzel GmbH C. Hofmann N. N. Fam. B. & R. J. Erlös Weinverkauf Fam. Paul Fam. Meile Irma Würmle Fam. Kurze Fam. Hennes Fam. Leichenauer H. F. Herr Gabele Kollekten der Bistumsgemeinden H. Z. alt-kath. Gde. St. Martin, Dortmund Fr. Schneider alt-kath. Gde. Halle H. Huther Fam. L. K. G. P. F. Regber Bauuntern. GmbH V. P. C. Regber A. Zollinger Sparkasse Hegau-Bodensee G. Huber Dr. Lothar Klappauf Fam. R. Fam. Trefz Roland Hartmann Fam. St. Kerzenopfer und Stadtkrippe Fam. Gihr Wolfgang Hepp, Gettorf Hepp Augenoptik & Hörakustik GmbH & Co KG Singen Pietät Heinz Decker e. K. Yvonne Schellhammer Fr. D. Angelika Berner-Assfalg Monika Himsolt-Richter Erlös Flohmarkt Elmar und Sophie Keller Hilda Gabele Birgit und Gernot Kuenz Anita Probst Margot Gleichauf Hermann Mattes Robert Zurrin Brigitte Baerns Landessynodal-Kasse Frau Morper Fam. A. & S. H. Fam. Jaeckle Fam. I. & R. Schmid Dr. Ch. Ochsenfahrt Fr. Rutschmann & Co. Petra Karrer Hedwig Fluk Vera Pfundstein Maria Zollinger Fam. Kornmayer Benfizkonzert Elias Gabele Erlös Kerzenverkauf Trauerfall Fam. W. W. Anna Seiferth Hugo Wittneven Petra H. V. Zollinger Ch. Frey Frau S. L. Trauerfall Fam. S./T. Museumsnacht Fam. V. d. S. Frau D. Bischöfl. HIlfsfonds Frau P. L. weitere Spenden ca.

Danke für die Hilfe

Das Projekt

Die alt-katholische St.-Thomas-Gemeinde in Singen saniert

  • damit wir weiterhin Raum für Gebet und Gemeinschaft haben
  • damit dieses historische Kleinod unserer Stadt erhalten bleibt
  • damit das Stadtbild von Singen weiterhin schöne Gebäude aufweisen kann
  • damit unsere Pfarrfamilie zumutbaren Wohnraum hat

Einen Teil der Sanierungssumme müssen wir selbst aufbringen (70.000 €), den Rest übernimmt unser Bistum. Daher sind wir für jede Unterstützung dankbar – schon 5 € helfen!

Spendeninfos

Und so können Sie helfen:

Wenn Sie uns hier Ihre Daten senden, erhalten Sie eine Rückmail mit einer ausführlichen Beschreibung, wie Sie spenden können:

Wer direkt spenden möchte, findet hier unsere Bankverbindung:

IBAN: DE78 6925 0035 1055 1811 09

BIC: SOLADE1SNG

Sollten Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, geben Sie bitte auf der Überweisung Ihre Adresse an.

Gerne können Sie uns auch durch den Kauf unserer Grußkarten unterstützen; nähere Informationen finden Sie hier.

Noch eine Frage bzw. Bitte: Wir würden uns freuen, wenn wir Ihren Namen auf unserer Seite bei den Spendern veröffentlichen dürften, sei es auch nur mit den Initialen (s.o.). Falls das für Sie in Ordnung wäre, bitten wir um eine kurze Nachricht per E-Mail.

Stimmen aus Singen

Ich unterstütze das Projekt “Singen saniert”

...

… weil es mir wichtig ist, dass dieses eher unbekannte "Juwel" unserer Stadt erhalten bleibt.

… weil St. Thomas als zweitälteste Kirche dieser Stadt nicht nur seit über 100 Jahren Heimat der Altkatholiken sondern auch der Kirchenbänke vom Hohentwiel ist ...

… weil Orte der Begegnung für die Gemeinschaft und eine lebendige Gemeinde in der heutigen Zeit immer wichtiger werden!

… weil die altkatholische Gemeinde ein wichtiger Partner in der Singener Ökumene ist. Möge der schöne Kirchenraum weiterhin ein Ort sein, an dem Menschen Vergewisserung und Orientierung erfahren können.

… weil es wichtig ist, dass es weiterhin diese Oase der Ruhe und Gemeinschaft gibt, die allen Menschen offen steht.

… weil St. Thomas eine lebendige offene Gemeinde mit ansprechenden Gottesdiensten und herzlichen persönlichen Begegnungen ist.

… weil diese Gemeinde mir zur Heimat geworden ist, und "Heimat" braucht ein stabiles Zuhause.

Projekt teilen

Helfen Sie uns das Projekt bekannter zu machen!?

Singen saniert Signatur

Gerne dürfen Sie auch auf Ihre Hilfsbereitschaft in Ihrer Mailsignatur hinweisen – Sie tragen so ganz automatisch und mühelos dazu bei, dass unser Projekt in Singen und Umgebung noch bekannter wird.

Signatur herunterladen

Über uns

Das sind wir

Die Singener alt-katholische St.-Thomas-Gemeinde gehört zum katholischen Bistum
der Alt-Katholiken in Deutschland; Bischofssitz ist Bonn.

Mit derzeit ca. 230 Gemeindemitgliedern in Singen und Umland
sind wir eine der größeren Gemeinden im Bistum;
insgesamt gibt es über 15.000 Alt-Katholiken in Deutschland.

Zu unseren “Markenzeichen” gehört, dass alt-katholische Priester heiraten dürfen;
außerdem sind auch Frauen im Priesteramt zugelassen.

Weitere Informationen über uns finden Sie unter singen.alt-katholisch.de
oder auf der Seite unseres Bistums: www.alt-katholisch.de.

Gerne dürfen Sie uns auch Ihre Fragen oder Anregungen per E-Mail schicken!